Cita von der Kropstädter Heide

Wurftag: 20.09.2014, ZB-Nr. 1355/14, Farbe: Dbrschl. mit braunem Kopf und Platten, Formwert: V1, HD-A2  Leistungszeichen: Derby 1, VJP 70 Pkt./Spl., Solms 1, VGP 1, SW II/, LN, SJ, HN

Cita ist die Mutterhündin des D-Wurfes.

Cita stammt aus einer Verpaarung nach Ammon KS vom Rosental aus Daisy vom Entenfpuhler Forst. Sie ist eine angenehme Braunschimmelhündin mit sehr schönem Hündinnenkopf und kräftigen dunklem Pigment, korrekt getragenen Behängen, trockenem Hals, korrekter Oberlinie mit korrekt angesetzter Rute, Vorbrust sowie Unterlinie korrekt.

Cita ist eine leichtführige Hündin mit großer Lernbereitschaft. Diese angenehme Hündin hat ihre Prüfungslaufbahn in sehr jungem Alter mit besten Ergebnissen abgelegt. Sowohl im Feld als auch im Wasser und Wald zeigt sie sehr gute Leistungen, die geprägt sind von Ausdauer, Gehorsam, Ruhe und Härte.

Cita wird in sachsen-anhaltinischen und brandenburgischen Feld-, Wald- und Wasserrevieren jagdlich geführt.